Ukraine: Flusskreuzfahrt von Kiew nach Odessa

Die Ukraine, das zweitgrößte Land Europas, wartet darauf entdeckt zu werden. Die wunderschönen Landschaften, die reiche Kultur, die quirligen und beschaulichen Städte, der Dnjepr, der drittlängste Fluss Europas, und das Schwarze Meer sind vielen noch weitgehend unbekannt. Allein die Atomreaktorkatastrophe von Tschernobyl hat sich tief ins Gedächtnis der Welt eingegraben. Kreuzfahrten liegen auf der touristischen Beliebtheitsskala ganz vorn, Tendenz stetig steigend. Urlaub in den schwimmenden Hotels garantiert erholsames Reisen, Mobilität für reiselustige Senioren inklusive ärztlicher Betreuung, Kurzweil und Unterhaltung für die Jüngeren. Von Kiew aus geht es auf dem historisch bedeutsamen Wasserweg von Dnjepr bis zum Schwarzen Meer und weiter nach Odessa. Sie haben eine der weltweit ganz seltenen Gelegenheiten, Flussreise und Kreuzfahrt auf See miteinander zu verbinden. Sie lernen Kiew, die pulsierende Hauptstadt der Ukraine, kennen, begegnen den Kosaken auf der Insel Chortitsa, entdecken griechische Spuren in Chersonese und erreichen über das weite Mündungsdelta das Schwarze Meer und die Halbinsel Krim. Der U-Boothafen in Balaklawa, der Palast der Khane in Sewastopol, der berühmte Badeort Jalta, der Große Palast von Liwadja, wo 1945 die Konferenz der Siegermächte stattfand, das Schwalbennest, das Symbol und bekannteste Fotomotiv der Krimküste, sowie die Potjomkinsche Treppe in Odessa, der Perle des Schwarzen Meeres , sind nur einige beeindruckende Sehenswürdigkeiten entlang Ihrer Reiseroute

Ukraine: Flusskreuzfahrt von Kiew nach Odessa

 

Autor: Pia Thauwald

Preis: EUR 14,90

Broschiert: 224 Seiten
Verlag: Stein (Conrad)

1. aktualiserte Auflage 2012

ISBN-13: 978-3866867093

 

Presse:

"Ein sehr guter Reisebegleiter mit allen Informationen, die an Bord und bei den Landgängen nützlich und wichtig sind." (Besprechungsdienst für öffentliche Bibliotheken)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pia Thauwald